Von Catherine Ulbricht, Pharm.D. (Doktor in der Pharmazie)

 

Wenn Sie wie die meisten Menschen von heute sind, ist Ihr Zeitplan zu brechen. Wahrscheinlich führen Sie einen geschäftigen Lebensstil, arbeiten lange, bringen Ihre Kinder zum Fußballtraining und versuchen, eine Zeit für Ihre täglichen Übungen zu finden. Es ist schwer, sich daran zu erinnern, mit dem Hund spazieren zu gehen oder deine Mutter anzurufen – vergiss, Zeit zu finden, um genug Schlaf zu bekommen -, also entscheidest du dich für Koffein und Adrenalin, um deine Woche zu überleben.

Obwohl es häufig vorkommt, dass Sie sich von Zeit zu Zeit gestresst und erschöpft fühlen, kann es bei diesen Symptomen zu einer Erkrankung kommen, die als chronisches Müdigkeitssyndrom (CFS) bezeichnet wird . Diese Störung verursacht extreme Müdigkeit und kann sich auch bei viel Ruhe nicht bessern. Die mit der Störung verbundenen grippeähnlichen Symptome können Jahre anhalten. Die US-amerikanischen Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten ( CDC ) entdeckten die Krankheit 1988, ihre Ursache ist jedoch weiterhin unbekannt.

Es wird angenommen, dass das chronische Müdigkeitssyndrom nach einer Infektion oder einer Zeit mit hohem Stressauftritt. Obwohl sich die Krankheit zu jedem Zeitpunkt im Leben entwickeln kann, berichtet die CDC, dass sie am häufigsten bei Menschen im Alter von 40 bis 59 Jahren auftritt. Manchmal tritt CFS bei mehreren Mitgliedern derselben Familie auf, obwohl es keine wissenschaftlichen Beweise dafür gibt, dass die Krankheit ansteckend ist. Die Forscher vermuten jedoch, dass möglicherweise ein genetischer Zusammenhang mit der Krankheit besteht, obwohl weitere Untersuchungen erforderlich sind, um zu bestätigen, ob dies der Fall ist.

 

Bei Frauen wird zwei- bis viermal häufiger ein chronisches Müdigkeitssyndrom diagnostiziert als bei Männern. Es ist jedoch unklar, ob dies darauf zurückzuführen ist, dass mehr Frauen von der Krankheit betroffen sind oder dass im Vergleich zu Männern mehr Frauen ihren Ärzten den Zustand melden.

 

Laut CDC haben etwa eine Million Amerikaner CFS. Diese Krankheit betrifft mehr Amerikaner als Multiple Sklerose , Lupus , Lungenkrebs oder Eierstockkrebs .

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here