Der Hals ist einer der Körperteile, die Ihr Alter am meisten verraten. Ein Hals mit überschüssigem Fett kann auch anzeigen, dass Sie nicht das angegebene Gewicht haben. Das Ideal aller Menschen ist es, einen schlanken Hals zu haben, oder?

Aber im Laufe der Zeit oder Gewichtszunahme kann sich Fett unter dem Kiefer ablagern und das unerwünschte und unansehnliche Doppelkinn kann auftreten. Oft beseitigen Diäten es nicht und im Gegenteil, wenn Sie sehr schwer waren und zu viel Gewicht verlieren, können Sie genau dort überschüssiges Fett haben.

Glücklicherweise besteht derzeit die Möglichkeit einer Fettabsaugung, um dieses Problem zu behandeln. Hier sage ich Ihnen, woraus eine Schönheitsoperation mit Fettabsaugung besteht, um das widerliche Doppelkinn zu beseitigen:

 

  • Zunächst injiziert der Chirurg eine Kochsalzlösung, die auch ein mildes Schmerzmittel und ein Arzneimittel enthält, das die Blutgefäße verengt. Dies erleichtert es dem Facharzt (normalerweise einem qualifizierten plastischen Chirurgen), das Fett zu entfernen, so dass es nicht zu starken Blutungen kommt und es auch nicht sehr weh tut.
  • Dann werden kleine Schnitte gemacht, um einen Sauger einzuführen, der das Fett zwischen Haut und Muskel entfernt.

Welche Nebenwirkungen können Sie nach einer Doppelkinn-Fettabsaugung haben? Wie bei jeder Operation werden Sie immer etwas Unbehagen verspüren, obwohl sie in diesem Fall erträglich sind. Zu den Nebenwirkungen gehören: Blutergüsse, Entzündungen (Schwellungen) und Druckempfindlichkeit, die zwischen einer Woche und 10 Tagen anhalten. Dies bedeutet, dass Sie in wenigen Tagen zu Ihren gewohnten Aktivitäten zurückkehren können.

 

Wie bei jedem chirurgischen Eingriff hängen die Nebenwirkungen jedoch von der Person ab.

Können nach einer Doppelkinnoperation Komplikationen auftreten? Wenn Sie einen Operationssaal betreten, besteht immer ein geringes Risiko für Komplikationen. Bei einer Doppelkinnoperation sind Komplikationen selten, können jedoch Hautverfärbungen und Infektionen umfassen.

Die Ergebnisse der Doppelkinn-Fettabsaugung sind insofern dauerhaft, als sie das vollständig entfernte Fett entfernen. Wenn Sie jedoch nach der Operation an Gewicht zunehmen, kann sich das Fett unter dem Kinn wieder ansammeln. Deshalb ist es wichtig, dass Sie nicht davon ausgehen, dass das Doppelkinn für immer verschwunden ist: Sie müssen die Operation durch eine gesunde Ernährung ergänzen und Ihre körperliche Aktivität nicht vergessen.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here